Handwerkszeug für den Saarländischen Fußballverband

Übersicht Mannschaftsarten

* Auswechslungen Aktive:

Insgesamt 3 Auswechselvorgänge erlaubt, wobei bereits ausgewechselte Spieler wieder eingewechselt werden dürfen (Rückwechsel erlaubt). In der Kreisliga A sind 4 Auswechselvorgänge erlaubt. In der Kreisliga B sind mehrmals beliebige Auswechslungen erlaubt. In Entscheidungs- und Pokalspielen von Herren- Mannschaften kann ein vierter Spielerwechsel in der Verlängerung durchgeführt werden. Ein ausgetauschter Spieler kann wieder eingewechselt werden.

* Ü32/Ü40:

In Freundschaftsspielen können nach Vereinbarung auch mehrmals beliebig viele Auswechslungen vorgenommen werden.

* Jugendbereich:

Es dürfen bis zu 6 Auswechselvorgänge vorgenommen werden in folgenden Ligen/Bereichen:

  • A-, B- und C-Junioren der Verbands- und Bezirksligen
  • Qualifikationsrunde zur Verbandsliga
  • Saarlandpokal der A-, B- und C-Junioren

Ein ausgewechselter Spieler darf erneut am Spiel teilnehmen. Rückwechsel sind somit erlaubt.

In Pflichtspielen aller übrigen Jugendmannschaften und bei den Mädchenmannschaften können beliebig viele Spieler/Spielerinnen mehrmals ausgetauscht werden.


© 2020 Förderverein der Schiedsrichter-Gruppe Homburg/Saar e. V.