© Förderverein der Schiedsrichter-Gruppe Homburg/Saar e. V.
Schiedsrichter-Gruppe Homburg/Saar

Events 2019

Ostsaar Lehrgang September 2019

Auch in diesem Jahr fand erneut der Ostsaar-Lehrgang der Schiedsrichter-Gruppen Homburg, Blies, St. Ingbert, Neunkirchen und Höcherberg an der Herrmann-Neuberger Sportschule in Saarbrücken statt. Vom Morgen des 06.09.2019 bis zum Nachmittag des 07.09.2019 kamen dafür beinahe 100 Kameradinnen und Kameraden zusammen, um gemeinsam gespannt den Referaten der Lehrwarte zuzuhören und um sich untereinander mit den Erfahrungen der letzten Zeit auszutauschen. Nach einer allgemeinen Begrüßung durch KSO Klaus Weber am Morgen wurde die Gruppe für den Vormittag aufgeteilt. Einen Teil der Kameraden zog es auf den nahegelegenen Kunstrasenplatz der Sportschule, um dort bei einem Fußballspiel die Kräfte zu messen, während sich die etwas erfahreneren Kollegen durch kluge Sprüche und wertvolle Tipps vom Spielfeldrand bemerkbar machten. Der restliche Teil nutze die Zeit, um die Prüfung der Leistungsklasse 2 unter Aufsicht von KSL Sascha Braun nachzuholen. Anschließend erfolgte das gemeinsame Mittagessen in der Mensa der Sportschule. Frisch gestärkt nahmen daraufhin die Teilnehmer im Konferenzraum der Sportschule Platz, um den Worten von VSL Thomas Knoll zu lauschen, der über erneute Regelklarstellungen der IFAB referierte sowie aktuelles Videomaterial des DFB mit kritischen Szenen aus der Bundesliga präsentierte. Nach dem Referat folgte eine kurze Kaffeepause, um vor dem Highlight des Lehrgangs, dem ca. 90-minütigen Vortrag des DFB-Lehrwartes Lutz Wagner, noch einmal alle Sinne zu schärfen. Dieser berichtete neben eigenen spannenden Erfahrungen und Erlebnissen auch über seine Einblicke in die heutige Spielvorbereitung eines Bundesligaschiedsrichters. Mit seiner unnachahmlichen Art zu Präsentieren fesselte der gebürtige Hesse in gekonnter Manier sämtliche Anwesenden im Saal und verteilte nützliche Tipps und Tricks für die zukünftigen Spiele. Nach einem donnernden Applaus nahm sich Lutz Wagner noch zusätzlich Zeit für Fragen und Anliegen, um anschließend nochmals zu betonen wie wichtig die Arbeit der Schiedsrichter an der Basis für den gesamten deutschen Fußball sei. Anschließend ließen die Kameradinnen und Kameraden das Erlebte beim gemeinsamen Grillfest und dem ein oder anderen Kaltgetränk am Abend sacken. Ein großer Dank geht an die beiden Grillmeister Manuel Reichhardt und Julian Marx sowie an sämtliche weiteren Helfer, welche durch verschiedene Salate etc. zu einem gelungenen Abend beigetragen haben. Am nächsten Morgen folgte nach dem Frühstück noch das Referat der Gruppenlehrwarte Raffaele Veneroso und Dominik Spang über das Thema „Störfaktoren im Spiel“. Dabei wurden viele verschiedene Spiel-Situationen in Zusammenarbeit mit den anwesenden Schiedsrichtern in Form eines Frage-Antwort-Spiels munter bearbeitet. Daraufhin bedankten sich KSL Sascha Braun sowie KSO Klaus Weber nochmals herzlich für die Teilnahme und gute Mitarbeit aller Beteiligten, die so einen reibungslosen Ablauf des Lehrganges erst möglich gemacht haben. Die Schiedsrichter-Gruppe Homburg bedankt sich insbesondere bei ihrem Obmann Daniel Schmitz, dem Gruppenlehrwart Raffaele Veneroso sowie den Teilnehmern des erfolgreichen Lehrgangs und wünscht allen Schiedsrichtern ein gutes Gelingen bei den noch kommenden Spielen in der Saison 2019/2020. 09.09.2019 - Frederik Simon
Foto: Cedric Stolte